Die richtige Einstellung der Möbel

Jeder Mensch ist anders. Daher ist auch für jeden eine persönliche Stuhl- und Tischhöhe optimal.

Die gültigen Normen schreiben für Arbeitsplätze eine Tischhöhe von 72 cm vor. Solche Vorschriften sind für die Einhaltung von ergonomischen Mindeststandards schön und gut, taugen aber nicht für alle diejenigen von uns, die ein wenig kleiner oder grösser sind oder im Proportionenvergleich dem Durchschnitt nicht entsprechen. Die Folge: wir sitzen uns krank.

Viele Büromöbel bieten die Möglichkeit der Verstellung.  Arbeitsmediziner empfehlen dringend, Bürostühle und -tische optimal auf die jeweils persönlichen Körpermaße einzustellen.

Auch Normalgewachsene sitzen oder stehen aus Unkenntnis oft falsch an ihrem Arbeitsplatz - mit fatalen Folgen: Rückenschmerzen und Muskelverspannungen.

Das muss nicht sein. Es ist eine Sache der richtigen Einstellung.

Zu einer optimalen Einstellung von Tisch und Stuhl, empfiehlt es sich, präzise und für jeden individuell die richtige Sitzeinstellung zu ermitteln. Das gilt sowohl für die Höhe als auch für die Neigung der Sitzfläche. Auch die richtige Tischhöhe wird in Minutenschnelle ermittelt. Für diejenigen von uns, die einen Steh-Sitz-Tisch nutzen, gilt das auch für die perfekte Arbeitsflächenhöhe beim aufrechten Stehen.

Die Erhebung von nur drei anthropometrischen Werten erlaubt eine perfekte Anpassung des Arbeitsplatzes an die individuellen Körpermaße.