Arbeitsplatzergonomie für jedermann: LEUWICO und AOS stellen gemeinsam auf der A+A 2015 aus

Vom 27. bis 30. Oktober präsentiert sich Büromöbelhersteller LEUWICO auf der weltgrößten Messe für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, kurz „A+A“. Zu diesen Themenbereichen zählt auch die Arbeitsplatzergonomie, mit der sich LEUWICO und Kooperationspartner AOS am gemeinsamen Messestand D23 (Halle 10) in Düsseldorf beschäftigen. Im Fokus stehen dabei individuell höhenverstellbare Steh-Sitz-Tische, Sonderlösungen für den medizinischen Sektor sowie 24/7-Mehrmonitor-Arbeitsplätze für Leitwarten und Kontrollräume. Die modernen Bürokonzepte von LEUWICO werden auf der Messe von Systemen zur akustischen Abschirmung und Raumgliederung aus dem Hause AOS ergänzt.

Die internationale Leitmesse A+A 2015 bildet die stetige Weiterentwicklung am Arbeitsplatz ausführlich ab: Wo früher noch ein einfacher Tisch, Stuhl und Monitor alle Bedürfnisse abdecken sollten, wird heute auch Kernthemen wie Ergonomie ein höherer Stellenwert beigemessen. Insbesondere die Arbeitsplatzergonomie kann direkten Einfluss auf die Produktivität, Kreativität und Gesundheit der Angestellten haben. So beschäftigt sich der erfahrene Büromöbelhersteller LEUWICO bereits seit den 1970er Jahren mit der Konzeption von Steh-Sitz-Tischen, die das dynamische Arbeiten durch ein besonderes Alleinstellungsmerkmal fördern: die Handverstellung mit Gewichtsausgleich. Messebesuchern der A+A präsentiert LEUWICO auf über 70 m² diverse Ergonomielösungen aus dem umfangreichen Produktportfolio – jeweils ergänzt mit Akustiksystemen von AOS zum Absenken des Lärmpegels im Büro. 

Arbeitstische an individuelle Maße anpassen


Im Fokus der Ausstellung stehen die eleganten iMOVE-C-Arbeitstische. Sie lassen sich entweder manuell per Hand oder elektromotorisch in der Höhe verstellen. LEUWICO wird sich am Stand ausführlich einem Vergleich beider Varianten widmen und so die ergonomischen Vorteile der Steh-Sitz-Lösungen aufzeigen. Insbesondere die Schnelligkeit und geringe Lärmbelästigung der Handverstellung werden dabei demonstriert. Darüber hinaus zeigt der Hersteller seinen flexiblen XT Move-Leitstellentisch, der mit acht Bildschirmen inkl. Reling, großzügigem Stauraum und angepasster Beleuchtung aufwartet. Eine weitere Lösung, die sich für den 24/7-Betrieb eignet, ist das Modell PACS Workcenter. Dieses System wurde speziell auf die Bedürfnisse von Kliniken und Krankenhäusern zugeschnitten, z.B. für Radiologen.

Ein vollkommen neues Messeprodukt ist die Kommunikationstheke, die als zentraler Treffpunkt für Mitarbeiter-Meetings & Co. zur Verfügung steht. Für die nötige Wasserversorgung im Büro sorgt die aktuelle Wasserbar, die allen voran den lästigen Transport schwerer Wasserkisten unnötig macht. Zu diesen praktischen Sonderlösungen gesellt sich der flexible ZIPPO-Werkstatttisch hinzu, den LEUWICO speziell für Einrichtungen wie Behinderten- oder Förderzentren entwickelt hat.

Die Ruhe im Alltagssturm


Neben den individuell einstellbaren Arbeitstischen werden heute auch die akustischen Verhältnisse als wichtiger Punkt einer modernen, ergonomischen Einrichtung verstanden. Denn Lärm beeinträchtigt signifikant die Konzentration und Sprachverständigung. Diesen akuten Problemen widmet sich LEUWICOs Standpartner AOS. Der Hersteller präsentiert vor Ort u.a. freistehende Systeme wie die CUBE LINE oder ultraleichte Elemente aus der FREE LINE. Die Akustikexperten zeigen auf, wie Firmen problemlos Ruhezonen, sogenannte SILENCE POINTS, im hektischen Büroalltag etablieren können. Dabei wird natürlich auch auf eine ansprechende Optik Wert gelegt, denn Akustiksysteme wie zum Beispiel der 3D Wand- und Deckenabsorber sind immer auch Gestaltungselemente. 

Die Lösungen von LEUWICO und AOS können vom 27. bis 30. Oktober auf der A+A 2015 in Düsseldorf am Messestand D23 (Halle 10) live besichtigt werden. Die Experten der Unternehmen stehen Interessierten dabei gerne Rede und Antwort.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter leuwico@sprengel-pr.com angefordert werden.

iMOVE-C
PACS Workcenter
Leitstellentisch XT Move