LEUWICO verbindet Arbeitstische und Beistellmöbel auf intelligente Art und Weise

Im Rahmen seiner auf dem Markt erfolgreichen Einrichtungssysteme iMOVE-F und iMOVE-C verzeichnet der Coburger Hersteller LEUWICO besondere Akzeptanz für seine Arbeitsplatzvarianten, bei der Tisch und Beistellmöbel auf spezielle Art verbunden sind. Der Hersteller verbindet Tisch und Beistellmöbel so, dass Mitarbeiter von einem rundum geordneten und aufgeräumten Arbeitsplatz profitieren können. Side- und Lowboards werden passend neben und unter dem Arbeitstisch platziert. Das Lowboard bietet auf die persönlichen Bedürfnisse konfigurierbaren Stauraum in Form von Türen, Schubfächern und/oder Hängeregistraturauszügen.

Insbesondere auf die Technikintegration hat LEUWICO bei der Entwicklung seiner Einrichtungssysteme iMOVE-F und iMOVE-C großen Wert gelegt: Im Lowboard befindet sich ein CPU-Auszug mit zusätzlichem Stauraum für Steckerleisten und Verbindungs­elemente. Aus diesem Technikraum heraus werden alle Kabel über eine „Kabelkette“ geordnet unter die Tischfläche geführt. Dort münden sie zunächst in eine große Kabelwanne und werden durch spezielle Öffnungen genau an den passenden Stellen zurück auf die Arbeitsfläche geführt. So ist der Arbeitsplatz stets aufgeräumt und gut organisiert. Zusätzlich verfügt die Tischserie über eine komfortable Steh-Sitz-Höhenverstellung.

Individuell zusammengestellte Büro-Arbeitsplätze
Büroangestellte können frei auswählen, ob sie ihre Unterlagen, Ordner etc. hinter Türen, in Schubfächern und/oder Hängeregistraturauszügen verstauen möchten. Das geräumige Lowboard ist so positioniert, dass der Mitarbeiter viel Beinfreiheit hat. Ein spezieller Schreibtischcontainer, wie er in vielen Büros steht, wird dadurch überflüssig.

„Insgesamt entsteht eine Arbeitsplatzeinheit, die in jeder Beziehung schlüssig ist“, erklärt Bernd Leuthäusser, Marketing & Produktmanagement bei LEUWICO. „In der praktischen Anwendung geht der Einsatz der Lowboard-Lösung dann auch weit über das Management-Office, in dem ähnliche Varianten häufiger anzutreffen sind, hinaus. LEUWICO hat diese Arbeitsplatzausführung bereits in zahlreichen Standard-Team-Büros und sogar in Großobjekten eingesetzt. Das renommierteste Objekt war bisher der Verwaltungsneubau der Firma BID in Coburg. Hier wurden weit über 100 Sachbearbeiterplätze eingerichtet.“

Weitere Informationen zu den intelligenten Büroplanungen von LEUWICO.